Die ikonischen Uhren Fifty Fathoms Automatique und Fifty Fathoms Grande Date jetzt mit Titanarmband

Seit der Lancierung der ersten modernen Taucheruhr vor mehr als 65 Jahren war Blancpain dank der Kombination erstklassiger Materialien mit uhrmacherischen Spitzentechniken immer wieder innovativ. Dieses Jahr stattet die Marke drei Versionen der legendären Fifty Fathom mit einem Titanarmband aus. Die sportlichen und zugleich eleganten Zeitmesser zeichnen sich auch durch ihre außergewöhnlichen Leistungen und ihr geringes Gewicht aus.


Die Fifty Fathoms Automatique und Fifty Fathoms Grande Date, zwei Spitzenmodelle von Blancpain, spiegeln die Geschichte und Tradition der Innovation der Marke wider. Das neue und verblüffend leichte Titanarmband ergänzt die Segeltuch- und NATO-Armbänder, mit denen diese Uhren bisher ausgestattet waren. Die Herstellung des Titanbands ist das Ergebnis einer Reihe anspruchsvoller Montage- und Endbearbeitungsschritte. Die Glieder werden von Hand satiniert und mit durchgehenden Querstiften verbunden, was Gewähr für Geschmeidigkeit und Flexibilität sowie einen perfekten Sitz am Handgelenk leistet. Dank einem patentierten System befinden sich die – üblicherweise seitlichen – Schrauben auf der Rückseite der Glieder, so dass die Armbandseiten makellos glatt sind. Die Kombination all dieses Know-hows garantiert eine perfekte Verbindung von Gehäuse und Armband. Letzteres bringt das emblematische Zifferblatt der Uhren zur Geltung, die über alle Attribute eines Tauchinstruments verfügen. Dazu gehören die mit Super-LumiNova® beschichteten und deshalb unter allen Bedingungen ablesbaren Indexe und Zeiger sowie eine einseitig drehbare Lünette mit einer kratzfesten Saphireinlage.

5015-12B30-98_PR
5015-12B30-98_front
5015-12B40-98_front
5050-12B30-98_front

01

4