Blancpain und der Michelin Guide zeichnen das beste junge Kochtalent des Jahres 2022 in Thailand aus

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem renommierten Michelin Guide nahm Blancpain im Jahr 2021 an rund zwanzig Veranstaltungen teil, bei denen die Spitzengastronomie von Paris über Tokio, New York, Shanghai bis Bangkok gefeiert wurde. In der thailändischen Hauptstadt fand die letzte Veranstaltung des Jahres statt, bei der die Michelin-Sterne und die Preise für das Jahr 2022 verliehen wurden. Bei dieser Gelegenheit verlieh Blancpain den Young Chef Award an Garima Arora. Die in Mumbai geborene Köchin war 2018 die erste mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete indische Frau. Nachdem sie viel Erfahrung an der Seite von internationalen Spitzenköchen wie Gordon Ramsay, René Redzepi und Gaggan Anand gesammelt hatte, eröffnete Garima Arora ihr Restaurant Gaa, das zeitgenössische indische Aromen in traditionellen thailändischen Räumlichkeiten bietet. Diese Verbindung erinnert an die Innovationstradition von Blancpain, die ein Markenzeichen der ältesten Uhrenmarke der Welt ist.

Nach dem Restaurant Sühring, das von dem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Duo Thomas und Mathias Sühring – die zum Freundeskreis von Blancpain gehören – geleitet wird, zählt Gaa zu den unumgänglichen Adressen der thailändischen Gastronomieszene.

Blancpain best young chef of 2022 in Thailand
Blancpain and the Michelin Guide
Blancpain and the Michelin Guide
Blancpain and the Michelin Guide
Zurück nach oben