Blancpain und der Guide Michelin verleihen 2021 zwei „Young Chef Awards“ in Paris

In ihrer Rolle als weltweiter Uhrenpartner des Guide Michelin wurde der Manufaktur Blancpain die Ehre zuteil, den Guide Michelin Frankreich bei der Mission der Edition 2021 zu unterstützen: die Auszeichnung der besten gastronomischen Tafeln des Jahres. Die Veranstaltung fand im kleinen Kreis im berühmten Sternerestaurant „Le Jules Verne“ auf dem Eiffelturm in Paris, 125 m über dem Boden statt und wurde ausnahmsweise online übertragen.

Bei dieser Gelegenheit wurde eine Reihe von besonderen Preisen verliehen, die all jene Berufe ehren, die untrennbar mit dem kulinarischen Bereich verbunden sind. Dazu gehören beispielsweise das Weinfachwissen, die Gastfreundschaft und der Service, sowie die Entdeckung neuer vielversprechender Talente. Mit der doppelten Auszeichnung der jungen Köche Coline Faulquier (Restaurant Signature, Marseille) und Mory Sacko (Restaurant MoSuke, Paris), die gleichzeitig den „Young Chef Award“ und einen ersten Michelin-Stern für ihre jeweiligen Restaurants gewonnen haben, wurde die diesjährige Zeremonie von einer bislang einzigartigen Ankündigung geprägt. Herr Arnaud Blandin, Manager für Blancpain in Frankreich und in den Benelux-Ländern, überreichte die Preise mit großer Begeisterung.

Coline Faulquier Chef
Arnaud Blandin & Gwendal Poullennec
Eiffel Tower
Mory Sacko & Gwendal Poullennec
Zurück nach oben