Blancpain und das Gourmet Festival Sylt: Wenn Uhrmacherkunst und Haute Cuisine aufeinander treffen

Die Marke Blancpain, die seit mehr als dreißig Jahren eine besondere Verbindung zur Welt der Gastronomie unterhält, fördert das Gourmet Festival auf der Nordseeinsel Sylt, das kürzlich zum 20. Mal stattfand. Als exklusiver Uhrmacherpartner der Veranstaltung lud Blancpain während des dreitägigen Events ein Dutzend VIP-Kunden zu einer einzigartigen kulinarischen Erfahrung und Verkostung ein. Das Event begann mit einem exquisiten Eröffnungsabend, der auf das Dinner am kommenden Abend einstimmte:  im Relais & Châteaux Restaurant „Landhaus Stricker“, hieß der Sternekoch Holger Bodendorf, ein Freund der Marke Blancpain, die Gäste mit einem besonderen Gourmet-Menü willkommen. Dieses bestand aus sechs Gängen, zu denen jeweils der korrespondierende Wein serviert wurde. Bei dieser Gelegenheit stellte der Markenmanager für Deutschland die zahlreichen Werte vor, die kulinarische und uhrmacherische Künste miteinander verbinden, und präsentierte zugleich eine Auswahl an Uhren aus den Kollektionen der Marke. Auch ein Meisteruhrmacher war anwesend, um das Savoir-faire von Blancpain zu demonstrieren und die sorgfältige Handwerkskunst, das Streben nach Perfektion sowie die Stilsicherheit hervorzuheben, die Haute Horlogerie und Gastronomie gemeinsam haben.

Blancpain and the Gourmet Festival of Sylt
Blancpain and the Gourmet Festival of Sylt – Holger Bodendorf and wolfgang Brand manager Blancpain

Am folgenden Tag begaben sich die Gäste in einem Oldtimer-Bus auf „Gourmet-Safari“, einen gastronomischen Ausflug – in Form eines Wandermenüs – mit Zwischenstopps in fünf angesehenen Restaurants der Insel. In jedem Restaurant wurden den Teilnehmern zwei vom Chefkoch und seinem Gastkoch zubereitete Gerichte geboten, beginnend mit den Vorspeisen, gefolgt von den Hauptgängen bis zu den Desserts am Ende der Tour. 

Blancpain and the Gourmet Festival of Sylt
Blancpain and the Gourmet Festival of Sylt
Zurück nach oben