Eine Schmuckuhr als Ode an die Liebe

Bei Blancpain ist der Valentinstag vom 14. Februar ein Fest. Jedes Jahr ist es für die Schweizer Uhrenmarke Ehrensache, eine limitierte Serie von Damenuhren zu entwerfen, die der Liebe gewidmet ist. Die Ausgabe 2020 ist ein echtes Juwel und wurde von einer sublimen Blancpain-Abenduhr inspiriert, die der unumgänglichen Marilyn Monroe gehört hatte.

Das rechteckige Weißgoldgehäuse im Art-Déco-Stil ist zum Teil in übereinanderliegenden Reihen mit 84 Diamanten geschmückt, darunter zwei großzügigen Marquisen. Das Perlmuttzifferblatt mit zwei Herzen als Intarsien ist mit zwei Brillantschliff-Diamanten und zwei kostbaren, aus herzförmigen Diamanten und Rubinherzen geformten Schmetterlingen verziert. Zur Schönheit dieser Uhr trägt auch das rechteckige Kaliber 510 bei, eine große Neuheit in der Blancpain-Kollektion. Seine Rundungen und die Symmetrie zwischen Unruh und Federhaus verleihen dem zweifarbigen mechanischen Uhrwerk Finesse und Ausgewogenheit, während das Finish der anglierten abgeschrägten Brücken für eine weiche, leichte Note sorgt. 

A jewelry watch as an ode to love - Blancpain - PR back
Blancpain Saint Valentin 2020 caliber

Die Blancpain-Damenuhr "Valentinstag 2020" ist auf 14 Exemplare limitiert und mit einem Kalbslederarmband ausgestattet, dessen Dornschließe ein Brillantschliff-Diamant schmückt. Diese glanzvolle Schmuckuhr verkörpert den Geist von Blancpain. Denn die Manufaktur ist seit 1930 überzeugt, dass Frauen das Know-how und den Zauber der mechanischen Uhrmacherkunst zu schätzen wissen. 

A jewelry watch as an ode to love - Blancpain - soldat back
A jewelry watch as an ode to love - Blancpain - soldat Front
Zurück nach oben