Blancpain präsentiert seine Neuheiten des Jahres 2019 in Singapur und kündigt den mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Chefkoch Julien Royer als neuen Freund der Marke an

Zur Stärkung ihrer langjährigen Verbindung zur Welt der Gastronomie hat die Manufaktur Blancpain kürzlich in Singapur eine Veranstaltung ausgerichtet, in deren Rahmen ihre neueste Partnerschaft mit dem talentierten, französischstämmigen Chefkoch Julien Royer bekannt gegeben wurde. Das exklusive Event fand in Anwesenheit von VIP-Kunden und Pressevertretern im Odette statt, dem Restaurant des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Chefkochs, das sich in dem historischen Gebäude der Nationalgalerie befindet und dieses Jahr zur Nummer 1 der 50 besten Restaurants Asiens gekürt wurde.

Nach einer Begrüßung durch Emmy Tellier - Markenmanagerin für Blancpain Südostasien - und Jalil Elkouch-Bordier - Gebietsverkaufsleiter von Blancpain - wurden den Gästen zunächst die Neuheiten des Jahres 2019 vorgestellt. Auf diese Vorschau folgte eine kulinarische Reise durch ein 6-Gänge-Menü, dessen sämtliche Gerichte eigens von Julien Royer kreiert und von den Zeitmessern der Marke Blancpain inspiriert wurden. Dies bot dem Chefkoch die Gelegenheit, seinen Stolz und seine Dankbarkeit auszudrücken, nun Partner der Marke in ihrem Streben nach Exzellenz zu werden, und auch den kulinarischen Ausdruck des „Art de Vivre“ zu würdigen.

Blancpain Partenaire Julien Royer Chef Cuisinie

Seit über 30 Jahren unterhält die Manufaktur Blancpain Partnerschaften mit den besten Köchen der ganzen Welt, in der Überzeugung, dass die Welt der Haute Horlogerie und die der Haute Cuisine eine gemeinsame Verbindung zur feinen Handwerkskunst miteinander teilen, wobei vor allem die Produktqualität sowie der Respekt gegenüber dem Terroir und den Traditionen von Bedeutung sind. 

 

Restaurant Odette

Restaurant Louise

 

Julien Royer Chef Cuisinié
Zurück nach oben