Blancpain & Marilyn Monroe

Thumbnail

Ein Vintage-Modell von Blancpain, das Marilyn Monroe gehörte, wird in New York vorgestellt

Am 30. Oktober präsentiert Blancpain in seiner symbolträchtigen Boutique in der New Yorker Fifth Avenue eine legendäre Schmuckuhr aus den 1930er-Jahren, die der Starikone Marilyn Monroe gehörte. Die Präsentation von Monroes faszinierender Cocktail-Uhr ist Teil einer Ausstellung mit dem Namen „Timeless Elegance“, die persönliche Gegenstände und eine Auswahl an Fotografien der beliebten amerikanischen Schauspielerin zeigt. Dies bietet auch eine exklusive Gelegenheit, die Expertise und den Pioniergeist der Manufaktur in der Welt der Uhrmacherkunst für Damen zu entdecken. 

 

Die Ausstellung „Timeless Elegance“ findet vom 31. Oktober bis zum 23. November 2019 in der Blancpain Boutique, 697 Fifth Avenue, 10022 New York, USA, statt.

Thumbnail

The luckiest thing that ever happened to me was being born a woman

Marilyn Monroe

Die komplexe, sinnliche und atemberaubend schöne Marilyn Monroe hat mit der Ausstrahlung der Damenuhren von Blancpain, die Wagemut und zeitlose Eleganz verkörpern, viel gemeinsam. 

Marilyn Monroes Blancpain

Die aus Platin gefertigte, mit 71 runden und zwei Diamanten im Marquiseschliff besetzte Uhr zeigt die Inschrift „Blancpain“ auf dem weißen, rechteckigen Zifferblatt mit gelben Stundenindizes und blauen Zeigern sowie den Vermerk „Rayville Watch Co. 17 Jewels“ auf ihrem winzigen mechanischen FHF 59 Uhrwerk. Die schlanke Geometrie und das strukturierte Arrangement dieser kostbaren Uhr verkörpern ein perfektes Gleichgewicht zwischen Avantgarde und Eleganz, die einander wie Tag und Nacht gegenüber stehen. 

Die Uhr kombiniert auf unnachahmliche Weise Charme, Einfallsreichtum und ein einzigartiges Temperament. Wie Marilyn Monroe selbst, eine Ikone mit zeitloser Aura.

Thumbnail

Betty Fiechter und Marilyn Monroe

Die epische Saga der Damenuhren von Blancpain wurde von Betty Fiechter geschrieben, einer ebenso außergewöhnlichen Frau, die wie Marilyn Monroe Geschichte schrieb. Als erste Frau, die an der Spitze eines Uhrenunternehmens stand, ebneten ihre Intelligenz und ihre visionäre Einstellung im Jahr 1933 den Weg für die Herstellung von Schmuckuhren bei Blancpain und führten zu dem internationalen Ansehen der Marke. Fiechters Karriere ähnelte der von Marilyn Monroe, die zur zweiten Amerikanerin mit einem eigenen Produktionsunternehmen wurde. 

Thumbnail
Thumbnail

Mondphasenuhren von Blancpain: eine symbolische Verbindung zu Marilyn Monroe

Die Verbindung zwischen dem Star und der Maison kommt auch in einer kleinen, ästhetischen Hommage zum Ausdruck, die die Mondphasenuhren von Blancpain ziert. Marilyn Monroes historischer Schönheitsfleck ist der Inbegriff von Sinnlichkeit und Glamour. In den 1980er-Jahren überarbeitete Blancpain die Mondphasenanzeige – die seitdem zu einem charakteristischen Merkmal der Manufaktur geworden ist – und gestaltete diese nach und nach immer unverkennbarer, dank des lächelnden Gesicht des Mondes. Als 2006 die Women Kollektion lanciert wurde, zeigten alle Damenmodelle mit Mondphase ein weibliches Gesicht mit einem sternförmigen Schönheitsfleck. Wie der Hollywood-Star verkörpern die Damenmodelle von Blancpain die gleiche, wesentliche Einzigartigkeit und zeitlose Eleganz.

Heute lassen die Villeret Quantième Modelle mit Mondphase diese poetischste aller Komplikationen auf die gleiche Weise erstrahlen.

 Marilyn Monroe™; Veröffentlichungs- und Persönlichkeitsrechte: The Estate of Marilyn Monroe LLC. Fotos von Sam Shaw © 2019 Sam Shaw Inc.

Zurück nach oben