Blancpain feiert das 65-jährige Jubiläum der Kollektion Fifty Fathoms in Singapur

Share

Etwa hundert Gäste kamen vor Kurzem auf der singapurischen Insel Sentosa zusammen, um das Jubiläum der Fifty Fathoms zu feiern, der ersten modernen Taucheruhr. 

 

 

Zu den Besuchern zählten Journalisten, VIP-Kunden, Partner und Sammler, die mit einem maßgeschneiderten Cocktail, dem „Blue Fathoms“, begrüßt wurden. Auf den Empfang folgte eine von Emmy Tellier – Markenmanagerin für die Region Südostasien – gehaltene Willkommensrede, in der sie an die engen Beziehungen erinnerte, die Blancpain seit inzwischen 65 Jahren mit der Welt des Ozeans pflegt. Ebenfalls anwesend bei der Veranstaltung war Marc Junod, Vizepräsident & Vertriebsleiter von Blancpain, der das langjährige Engagement der Manufaktur für die Erforschung und den Schutz der Ozeane nachzeichnete.

Vor idyllischer Kulisse am Meeresufer bot sich den Gästen anschließend die Gelegenheit, eine Ausstellung zu besuchen, die den gesamten ozeanografischen Initiativen sowie den Partnerschaften der Marke auf diesem Gebiet – zusammengefasst unter dem Label Blancpain Ocean Commitment – gewidmet war. Zugleich konnten Sie eine breite Auswahl an Taucheruhren aus der legendären Fifty Fathoms Kollektion bewundern.

Während des Abends fesselte der Unterwasserfotograf und Partner von Blancpain, Imran Ahmad, das Publikum, als er den Anwesenden die Details und faszinierenden Beobachtungen seines aktuellsten Taucherprojekts an der Chinesischen Mauer vorstellte.

By continuing your visit to this site you agree to our Privacy Policy, you accept the use of cookies and similar technologies that will allow the use of your data by our company, in order to achieve audience statistics and offer you related services to your centers of interest.