Tourbillon Karussell

Das Tourbillon und das Karussell gehören zu den großen

Realisationen der Uhrmacherkunst, die die Beeinträchtigung

der Ganggenauigkeit des mechanischen Uhrwerks durch die

Schwerkraft reduzieren sollen. Erstmals in der Geschichte der

Uhrmacherei stellt Blancpain eine Armbanduhr vor, die diese

beiden Regulierorgane kombiniert.

Es ist eine echte Meisterleistung: Die Manufaktur aus Le Brassus verbindet das Tourbillon und das Karussell, zwei emblematische Komplikationen der Marke, in einer einzigen Uhr, die ein fliegendes Tourbillon bei 12, ein fliegendes Karussell bei 6 und ein Datum bei 3 Uhr bietet. Das Auge ist sofort gefesselt und überrascht von den Unterschieden und der Ähnlichkeit der beiden Mechanismen sowie der Schönheit ihrer Rotation, die den Einfluss der Schwerkraft auf den gleichmäßigen Gang der Uhr eliminieren soll. Die beiden voneinander unabhängigen Drehgestelle sind durch eine Differential verbunden. Es überträgt den Mittelwert der Ganggeschwindigkeit dieser beiden Regulierorgane auf das Räderwerk der Uhrzeitanzeige. Die Krone erlaubt das simultane und gleichmäßige Spannen der beiden Federhäuser, die für die optimale Präzision dieses Zeitmessers während seiner Gangautonomie von sieben Tagen sorgen. Der Saphirboden gewährt Einblick in diesen raffinierten Mechanismus und erlaubt das Ablesen der Gangreserveanzeige.

Indem die Manufaktur aus Le Brassus das Karussell rehabilitierte und ihm neue Perspektiven verlieh, definierte sie es gleichzeitig neu. Es bildet so eine Alternative zum Tourbillon, unterscheidet sich jedoch in der Art und Weise, wie es diese Funktion erfüllt. Die beiden Systeme haben denselben Zweck, weichen aber in ihrer Bauweise voneinander ab. Im Fall des Tourbillons ist das Drehgestell über ein einziges Räderwerk mit dem Federhaus verbunden. Wird diese mechanische Verbindung unterbrochen, steht auch das Tourbillon still. Das Karussell hingegen ist über zwei Räderwerke mit dem Federhaus gekoppelt. Das erste sorgt für den Antrieb der Hemmung, das zweite steuert die Drehgeschwindigkeit des Gestells. Diese Konstruktion ist also ausgeklügelter und verfügt auch über mehr Einzelteile. Die eigentliche große Herausforderung ist jedoch die erfolgreiche Kombination der beiden Systeme, mit der den Uhrmachern von Blancpain eine weitere Weltpremiere gelungen ist.

Referenz-Modelle Tourbillon Karussell

2322-3631-55B