Fliegendes Ein-Minuten-Karussell

Das Karussell ist eine seltene und faszinierende Komplikation

und wurde konzipiert, um die Einflüsse der Schwerkraft

auf die Präzision der Zeitmesser auszugleichen. Blancpain

hat dieser Komplikation eine neue Dimension

verliehen und sie zum ersten Mal in eine

Armbanduhr integriert.

Wie auch das Tourbillon gleicht das Karussell die durch die Erdanziehungskraft verursachte Verlangsamung und Beschleunigung der Unruh aus. Unruh und Hemmung, die beiden Regelkomponenten der Uhr, werden von der Schwerkraft beeinflusst, wenn sie sich in senkrechter Position befinden. Durch die Drehung in einem Tourbillon oder einem Karussell nehmen sie jedoch sämtliche senkrechten Positionen ein, wodurch diese Ungenauigkeiten in der Reglage aufgehoben werden.

Wenn das Tourbillon mit einem Drehkäfig gefertigt ist, besteht das Karussell aus einer Platine, auf der sich die Unruh und ihre Feder wie ein Holzpferd auf einem Karussell drehen, daher der Name.

Mit der Integration dieser seit mehr als einem Jahrhundert fast in Vergessenheit geratenen Komplikation in eine Armbanduhr präsentiert Blancpain eine Weltpremiere. Das Karussell aus der Manufaktur in Le Brassus ist übrigens das erste, bei dem der Käfig in genau einer Minute eine vollständige Drehung vollführt.

Damit der Besitzer des Zeitmessers dieses ausgefeilte System betrachten kann, ist das Zifferblatt bei 12 Uhr durchbrochen und bietet einen Einblick in das Karussell. Dieser elegante Mechanismus, bei dem eine der Federn die Form eines Sekundenzeigers annimmt, wird so auf raffinierte Weise in Szene gesetzt.

Referenz-Modelle Fliegendes Ein-Minuten-Karussell

6622L-3631-55B00222A-1500-53B00222-1500-53B00225-3434-53B