Villeret Eindrücker-Chronograph vollständiger Kalender

Teilen

Mit der überarbeiteten Neuauflage der Kollektion Villeret, die im Jahr 2010 startete, präsentiert Blancpain in diesem Jahr einen Eindrücker-Chronographen mit vollständigem Kalender und Mondphase. Neben der technischen Herausforderung war bei dieser ganz neuen Kombination besondere Sorgfalt gefragt, damit die Lesbarkeit des Zifferblatts und der schlichte Stil dieser Uhr sowie die Traditionen dieser Kollektion größtmöglich beibehalten werden.

 

Dieses Modell der Kollektion Villeret ist mit dem Kaliber 66CM8 ausgestattet, das frisch aus den Ateliers kommt und auf zwei Prinzipien basiert: maximalen Nutzungskomfort bieten und die ästhetische Schlichtheit der Uhr bewahren, in deren Mitte es schlägt. Der Nutzungskomfort wird durch den Schutz der Mechanismen des vollständigen Kalenders und der Mondphasen
gewährleistet. Diese Komplikationen beruhen auf komplexen und feinen Zahnrädern und wurden überarbeitet, um jegliche Beschädigung des Uhrwerks zu vermeiden. Die Anpassung der Anzeigen erfolgt mithilfe von Korrektoren und den Bandansätzen. Die patentierte Erfindung von Blancpain ermöglicht eine schnelle Korrektur ohne Korrekturstift.

Diese technischen Details und der klassische Eindrücker für den Chronographen machen das schlichte Profil des Gehäuses und die Übersichtlichkeit des Zifferblatts aus, die der Kollektion Villeret ihren typischen Charakter verleihen. Der Serpentinenzeiger aus gebläutem Stahl für die Tagesanzeige ist eine symbolische Referenz auf die Wurzeln der Uhrmacherei, die diese Zeigerart traditionell verwendet hat, um zusätzliche Informationen abzuheben. Der transparente Gehäuseboden aus Saphirglas gibt den Blick frei auf die Qualität der Veredelung von Uhrwerk und guillochierter Schwungmasse.

Dieses neue Mitglied der Villeret Familie hat einen Durchmesser von 40 mm und ist in Rotgold mit opalartigem Frappé-Zifferblatt erhältlich oder in Edelstahl mit weißem Zifferblatt, beide verfügen über ein Armband mit Faltschließe aus Alligatorleder mit Alzavel-Futter.