SONDERAUSSTELLUNG AM PLACE VENDÔME

Teilen

Blancpain freut sich, am heutigen Tage die Eröffnung einer bemerkenswerten Ausstellung in ihrem Geschäft am Place Vendôme in Paris zu begehen. Sie ist einem der charakteristischsten Modelle der Uhrenmanufaktur gewidmet, der Fifty Fathoms. Zusammengetragen wurden die Ausstellungsstücke, unter denen sich zahlreiche von Blancpain zwischen 1953 und heute gefertigte Fifty Fathoms befinden, dank der Großzügigkeit zahlreicher Sammler weltweit. Die Ausstellung ist in Paris am Place Vendôme bis November 2010 zu sehen, bevor sie nach China und in die USA reist.

Die Ausstellung besteht aus über 60 Modellen und zeichnet die Geschichte der Fifty Fathoms von der ersten Fertigung im Jahr 1953 im Auftrag der Kampfschwimmereinheit des französischen Militärs bis hin zur diesjährigen Einführung des Flyback-Chronographen mit vollständigem Kalender und Mondphase nach. Um die Entwicklung dieser ikonischen Uhr nachzuvollziehen und einige mit ihr verbundene Anekdoten zu entdecken, werden sich die Besucher also auf eine Zeitreise begeben.

Diese weltweit exklusive Ausstellung markiert einen Teil der angesichts des 275-jährigen Bestehens von Blancpain organisierten Veranstaltungsreihe sowie die feierliche Eröffnung der neuen Pariser Boutique im vergangenen  Frühjahr. Die Boutique, die an einem der international berühmtesten Plätze liegt, präsentiert in ständiger Vertretung der Manufaktur aus Le Brassus die ausgesuchtesten Kreationen von Blancpain in einem von der Tradition und der technischen Expertise der Marke durchdrungenen Ambiente. Die Räumlichkeiten sind so gestaltet, dass sie den Besucher mitnehmen auf eine Reise ins Herz der Haute Horlogerie, wie sie von Blancpain verkörpert wird. Die der Fifty Fathoms gewidmete Ausstellung hätte also keinen besser geeigneten Ort finden können, um ihren Glanz auszubreiten.

Blancpain dankt den vielen Sammlern auf der ganzen Welt, die dem Aufruf der Manufaktur gefolgt sind. Ihre Großzügigkeit und Leidenschaft für das Uhrmacherkunstwerk machten es möglich, der Fifty Fathoms – der ersten modernen Taucheruhr der Uhrmachergeschichte – die gebührende Ehre zuteil werden zu lassen.