POLEPOSITION FÜR DAS TEAM BLANCPAIN REITER BEIM 24-STUNDEN-RENNEN IN DUBAI

Teilen

Das Team Blancpain-Reiter mit Blancpain-Präsident und -CEO Marc A. Hayek, Peter Kox, Nico Pronk und Bernhard Müller hat beim Qualifikationslauf des 24-Stunden-Rennens in Dubai die Poleposition eingefahren. Am Steuer ihres neuen Lamborghini Gallardo LP-560 GT3 erwiesen sich die vier erfahrenen Fahrer als sichere Favoriten für das am 14. Januar um 14 Uhr startende Rennen.

Im Hinblick auf die Blancpain-Endurance-Series, der neuen von der Manufaktur aus Le Brassus gesponserten Meisterschaft, ist das erste Rennen der Saison für das Team eine wichtige Bewährungsprobe. Mit dieser fantastischen Auftaktleistung zeigt das Team von Blancpain-Reiter, dass man 2011 mit ihm rechnen sollte!