Nach Singapur und Shanghai gehen die Feierlichkeiten zum 60. Jubiläum der Fifty Fathoms in New York weiter

Teilen

Blancpain, älteste Uhrenmarke der Welt, lud am Mittwoch, den 23. Oktober, zu einem exklusiven Cocktail-Empfang in New York City, um den 60. Geburtstag der ersten modernen Taucheruhr – der berühmten Fifty Fathoms der Marke – zu feiern.

Veranstaltungsort war The Lighthouse – eines der Wahrzeichen von Manhatten, das sich an dem majestätischen Hudson River erhebt. Das außergewöhnliche Gebäude direkt am Flussufer wurde in eine Art Unterwasseroase verwandelt und bildete somit die perfekte Kulisse für die Blancpain Taucheruhren-Kollektion.

Die Gäste genossen die gereichten Hors d’œuvre und Cocktails und flanierten dabei durch die Sonderausstellung, die die Gäste durch die Geschichte der legendären Uhrenmodelle führte. Auf zwei Großleinwänden wurden atemberaubend schöne Unterwasseraufnahmen von renommierten Tauchern und Fotografen gezeigt, darunter Laurent Ballesta, Leiter des Gombessa Projektes, ebenso wie Dr. Enric Sala, National Geographic Gastforscher und Leiter des mit Blancpain gemeinsam durchgeführten Projektes Pristine Seas Expeditions, der speziell für diesen Anlass eine Videobotschaft aufgezeichnet hatte:

Neben der aktuellen Fifty Fathoms Kollektion war eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl einer Reihe von Fifty Fathoms Vintage-Modelle zu sehen, die aus dem Entstehungsjahr der Kollektion, 1953, stammten.

In seiner Rede unterstrich Blancpain U.S. Brand Manager Adam Bossi die große Bedeutung der ersten modernen Taucheruhr in der Welt des Tauchens. Heute präsentiert sich das Fifty Fathoms Bathyscaphe Modell 2013 als Nachfolger einer geradezu märchenhaften Ahnenlinie, die sich über mehr als ein halbes Jahrhundert erstreckt und bis heute die Anforderungen moderner Taucher erfüllt.


Adam Bossi, U.S. Brand Manager Blancpain, Frank Furlan, Swatch Group U.S. Country Manager,
Antonio Lopez, Vizepräsident Blancpain

Abgerundet wurde die Feier von einer Luftakrobatikdarbietung der Heliummm Aerial Dance and Entertainment Group.