EIN WELTREKORD, DER ALLE SUPERLATIVE ÜBERTRIFFT: GIANLUCA GENONI VERSUCHT OHNE FLASCHEN IN 150 METER TIEFE ZU TAUCHEN

Teilen

Der mehrfache Weltmeister im statischen Apnoetauchen Gianluca Genoni (18 Minuten und 3 Sekunden) bereitet sich darauf vor, seinen eigenen Rekord zu brechen. Zum ersten Mal in der Geschichte wird er versuchen, mithilfe des schnellsten Tauchscooters der Welt, der ihn mit einer Geschwindigkeit von 80 Metern pro Minute in die Tiefe befördert, bis in 150 m Wassertiefe hinabzutauchen. Dieses Blancpain-Event der Superlative findet vom 30. September bis zum 2. Oktober im Golf von Tigullien bei Zoagli in Italien statt.

Video auf Blancpain TV