Die Rennsaison der Blancpain GT Series Europe hat begonnen !

Share

Den Auftakt zur Saison der Blancpain GT Series Europe 2017 machten die Rennen im italienischen Monza vom 22./23. April, die von rund 20'000 Zuschauern verfolgt wurden. Diese Monomarkenmeisterschaft wird jetzt auch in Asien und ab nächstem Jahr in den USA durchgeführt. Dank dieser Erweiterung ist die Blancpain GT Series heute die bedeutendste GT-Tourenwagenmeisterschaft der Welt.

Blancpain und die Motorsportwelt

In den letzten neun Jahren wuchs Blancpain zu einer herausragenden Kraft in der Welt des Motorsports heran und sicherte sich ein entsprechendes Ansehen bei den Autoherstellern, Rennfahrern und Zuschauern. Die Uhrenmanufaktur wurde zu einer internationalen Benchmark im GT-Rennsport durch ihre Partnerschaften wie die Blancpain GT Series Europe (mit der Blancpain Endurance Series und der Blancpain Sprint Series), die Blancpain GT Series Asia, der Blancpain Sports Club und die British GT Championship. Uhrmacherische und automobile Mechanik treffen und vermischen sich, da Blancpain an all diesen spannenden Rennen als offizieller Zeitnehmer beteiligt ist.

Das Blancpain-Erlebnis

Bei jedem Event empfängt die Uhrenmanufaktur Blancpain ihre Gäste in einem reservierten Bereich, der die Welten der Haute Horlogerie, des Spitzen-Motorsports und der Lebenskunst vereinigt. Dieser ideale Treffpunkt für Amateur- und professionelle Rennfahrer ebenso wie für Uhrenliebhaber und Rennsportfans bietet den perfekten Rahmen, in dem sich Freunde edler Mechanik austauschen, ihre gemeinsame Leidenschaft teilen und gleichzeitig die Rennen live verfolgen können. Die Gäste können auch die gehobene Gastronomie genießen, die Blancpain sehr am Herzen liegt. Bei den Mahlzeiten werden ausgewählte Weine und raffinierte Leckerbissen serviert.

Vor Ort können sich die Besucherinnen und Besucher in die Welt der Manufaktur Blancpain versetzen, vor allem dank verschiedenen Demonstrationen eines Uhrmachermeisters.

Den Gästen der Marke wird zudem ein einzigartiges Erlebnis in den Kulissen des Rennbetriebs geboten.

Zu den vielfältigen vorgestellten Aktivitäten gehören höchst interessante Phasen wie der Besuch des Blancpain-Zeitmessdiensts oder der Einblick in die TV-Übertragung. Auf diese Weise können sie die Rennen gewissermaßen von innen verfolgen.

Blancpain im Urteil der Spezialisten :

"Es hat überhaupt keinen Sinn, sich außerhalb der von SRO1 organisierten Blancpain-Series umzusehen."
Ronnie Kessel, Team Kessel Racing, Quelle : Endurance-info

"Die Blancpain GT ist eine der bedeutendsten Serien des Autorennsports."
Giancarlo Fisichella, Team: AF Corse, Quelle : Endurance-info

"Ich sehe darin eine Meisterschaft mit viel Zukunft."
Stéphane Riquelmi, Team: WRT, Quelle : Endurance-info

"Diese Rennen sind wirklich aufregend. Für mich ist das eine echte Weltmeisterschaft."
Franck Perera, Team HTP Motorsport, Quelle : Endurance-info

Die nächsten Renntreffs der Blancpain GT Series:

Am 23./24. Juni 2017 finden auf dem Circuit Paul Ricard bei Le Castellet in Südfrankreich 1000 Kilometer Rennen auf dem modernsten Rundkurs der Welt mit seiner einmaligen Piste statt.

Vom 27. bis 30. Juli 2017 werden im belgischen Spa die 24 Stunden von Spa ausgetragen, ein legendäres Rennen auf dem sieben Kilometer langen historischen Rundkurs von Francorchamps.

Am 30. September und 1. Oktober 2017 findet in Barcelona das Finale der Meisterschaft statt. Dannzumal genießt die Blancpain Endurance Series erstmals Gastrecht auf spanischem bzw. katalanischem Boden.

1 Stéphane Ratel Organisation