Blancpain zeichnet Laurent Ballesta mit dem "Hans Hass Fifty Fathoms Award 2013” aus

Teilen

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Blancpain und das „Hans Hass Award“ Kommitee zeichneten den französischen Meeresbiologen Laurent Ballesta mit dem „Hans Hass Fifty Fathoms Award“ aus. Am 24. Januar 2013 fand die offizielle Preisverleihung in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ statt – einen Tag nach dem 94. Geburtstag von Hans Hass, dem Pionier des Tauchsports und der Meeresforschung.

Dieses Jahr feiert die erste moderne Taucheruhr „Fifty Fathoms“ 60. Geburtstag. Daher freute sich Blancpain ganz besonders, dem Award-Gewinner Laurent Ballesta das erste Nachfolgemodell dieser legendären Uhr zu überreichen. Blancpain würdigt damit seine erstklassige Leistung im Bereich des Forschungstauchens, der Unterwasserphotographie sowie der Wissenschaft. Eine Gravur auf dem Gehäuseboden der „Fifty Fathoms“ wurde speziell für den „Hans Hass Fifty Fathoms Award“ gefertigt.

Zum mittlerweile zehnten Mal wird der „Hans Hass Award” zu Ehren von Hans Hass und seiner Pionierarbeit verliehen – der Award-Gewinner trägt damit den Geist seines Lebenswerkes weiter. Professor Hass hat mit seinen Unterwasser-Arbeiten in puncto Wissenschaft und Kunst international Erfolg und Anerkennung errungen. Zusammen mit der „lebenden Legende“ Hans Hass und dem Award Kommitee gratuliert Blancpain Laurent Ballesta herzlich zu seiner Ehrung. Mit seiner Leidenschaft für das Tauchen und seinem Forschungsdrang erinnert er an den Pioniergeist des jungen Hans Hass.

Erfahren Sie mehr über Laurent Ballesta in diesem exklusiven Interview auf den Hügeln von Lavaux, klassifizierten Landschaft im UNESCO-Liste des Welterbes gefilmt.