Blancpain und das Hotel Fairmont Le Montreux Palace empfangen den Sterne-Chefkoch Dani García zu einem exklusiven Gastro-Event

Share

Dani García, anerkannt als berühmtester Chefkoch Andalusiens, waltete am 26. und 27. September während zwei Event-Abenden seines Amtes. Der spanische Koch, ein Freund der Marke Blancpain, besuchte bei dieser Gelegenheit die Uhrenmanufaktur.

Dani García begann seinen Aufenthalt in der Schweiz mit einer Besichtigung der Uhrenmanufaktur Blancpain in der Vallée de Joux, dies in Begleitung von Vizepräsident und Marketingleiter Alain Delamuraz. Auf diese Weise konnte der Sternekoch die DNA der Marke entdecken: "Ich realisiere jetzt, wie komplex es ist, eine Uhr zu entwerfen. In der Küche stelle ich ein Gericht aus vier bis fünf Elementen zusammen, während ein Uhrwerk mehrere hundert Komponenten enthält", meint der spanische Chef begeistert.

Wie die vielen im Lauf der Zeit erfundenen Komplikationsuhren beweisen, ist Blancpain seiner Tradition der Innovation treu geblieben. Dieser Erfindergeist motiviert die Meisteruhrmacher der Manufaktur noch heute. Eine Kreativität, die das Uhrenhaus auch eng mit der Lebenskunst verbindet, wie Alain Delamuraz betont: "Heute sind Partnerschaften zwischen der Uhrenindustrie und der Lebenskunst im Trend, die Manufaktur hat sich jedoch in diesem Bereich seit mehr als 30 Jahren engagiert." So schenkte Blancpain beispielsweise bereits 1986 dem Schweizer Frédy Girardet aus Anlass seiner Kür zum besten "Koch der Welt" eine speziell gravierte Uhr. Drei Jahre später wiederholte die Uhrenmarke ihr Engagement, als er sowie Paul Bocuse und Joël Robuchon vom Guide Gault&Millau mit dem Titel «Koch des Jahrhunderts» geehrt wurden. Die gravierten Uhren zeugen von den Werten, die diese beiden Welten verbinden: Streben nach Perfektion, Passion für den Beruf, Savoir-faire, Präzision und sorgfältige, minutiöse Handarbeit. Seither hat Blancpain stets privilegierte Beziehungen zu grossen Namen der Spitzengastronomie gepflegt: Die mit der Marke befreundeten Küchenchefs – darunter Joël Robuchon und der junge Sternekoch Dani García – kommen zusammen auf über hundert Michelin-Sterne!

Zwei Event-Abende

Die Freundschaft zwischen Dani García und Blancpain stand während zwei Event-Abenden im Vordergrund, die von der Uhrenmarke gemeinsam mit dem Fairmont Montreux Palace und der Tourbillon-Boutique in diesem Hotel organisiert wurden. Blancpain-Vizepräsident und Marketingleiter Alain Delamuraz, Antonio Lopez, Vizepräsident und Leiter Finanzen, Human Resources und Administration der Marke, sowie der Generaldirektor des Fairmont Le Montreux Palace, Michael Smithuis, konnten im Hotel Freunde von Blancpain und Pressevertreter begrüssen.

In der Folge hatten die Gäste Gelegenheit, die kulinarische Welt des spanischen Chefkochs im Verlauf eines sechsgängigen, von Andalusien inspirierten Menüs kennenzulernen. Aufgetischt wurden Gerichte wie Kaviar mit Blumenkohlmousse, grünem Spargel und Dill oder Spanische Sardellen, Emulsion aus schwarzem Trüffel und duftende Blüten. Erwähnt sei noch, dass Dani García bei der Zubereitung all dieser Köstlichkeiten mit seiner treuen Fifty Fathoms Bathyscaphe Chronographe Flyback am Herd stand.

http://www.grupodanigarcia.com/en/chef/